Verein

Anno domini 2005 wurde in illustrer Runde der Verein 1. Timelkamer Highland Club, kurz „1.THC“ genannt, aus der Taufe gehoben. Ursprüngliches Ziel des Vereins war es, das Tragen des „Kilts“ und schottische Wettkämpfe in den heimischen Breitengraden populär zu machen – und natürlich eine Menge Spaß dabei zu haben.

Bald schon sah man immer häufiger Kiltträger in Timelkam und Umgebung auftauchen; doch erst die gewaltige Resonanz auf die ersten offiziellen Timelkamer Highlandgames 2006 ließ die Mitgliederzahl von einem Dutzend auf mehr als 50 anwachsen.

Mittlerweile beschäftigt sich der Verein nicht mehr allein mit dem legendären Event „Highlandgames“ in Timelkam. So wurde mit der Sektion „Kilt can Dance“ eine Tanzgruppe gegründet, die bei unterschiedlichsten Anlässen ihr Können zum Besten gibt. Auch Ausflüge zu schottischen Events anderer Veranstalter werden vom Verein unterstützt und organisiert.

Die Schottengemeinschaft wird unter anderem an jedem ersten Freitag im Monat bei unserem Vereinswirt „Heikerdinger“ in Timelkam gepflegt, wo der Vereinsstammtisch stattfindet.

Abschließend sei gesagt, dass der Vorstand, der im wesentlichen aus den Gründungsmitgliedern besteht, in vielerlei Hinsicht stolz auf die Mitglieder des Vereins ist. Betonen möchten wir jedoch, dass nur sehr selten in einem Verein auf so viel Einsatz und Initiative der Mitglieder gezählt werden kann. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken.